Logo SONICO    Home Grundinformation über SONICOM 2000 SONICOM 2000 in Bildern Beschreibung der Geräte Mustersysteme Sitemap Rufen Sie uns an oder schreiben Sie Sprache wechseln

SONICOM 2000 - Produkte



Schnittstellen



Geräte
(anklicken für Katalogblatt)
Grösse
BxLxH mm
Beschreibung, Installations-Anleitung Kabel
anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Wie 2000 LR, mit Software für die Aufzeichnung der Gespräche einer Station oder eines Kanals. Enthält zwei Relais zur Steuerung des Aufnahmegerätes. Schutzklasse IP65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.
Verbindung zum Aufnahmegerät mit abgeschirmtem Kabel 2x2x0,5.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Wie 2000 LR, mit serieller Schnittstelle RS232 zum Anschluss von PC, Modem usw., inkl. Standard Software. Schutzklasse IP65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.
Verbindung zum PC – Kabel mit D-SUB9-Stecker zum seriellen Port ist inbegriffen.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Schnittstelle zu Funkgerät. Schutzklasse IP65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.
Verbindung zum Funkgerät mit abgeschirmtem Kabel JY(St)Y4x2x0,8.

anklicken für Katalogblatt  

Zum Anschluss ans öffentliche Telefonnetz, mit beidseitiger Sprechverbindung.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.
Verbindung zum Telefonnetz mit Standard Telefonkabel.

anklicken für Katalogblatt 250x300x150 (Metallgehäuse)

Anschaltung mit Schnittstelle zu Telefonnetz. Anruf nur von SONICOM 2000 in Telefonnetz. Mit beidseitiger Sprachübertragung. Während der Telefonverbindung können durch Tasteneingabe am Telefon bei einer Verbindung mit einem Anschaltsatz 2000 LR oder einer lokalen Steuerungseinheit 2000 LCC dessen Steuerrelais schalten (Türöffner). Schutzklasse IP66 (geschlossene Befestigungslöcher und Kabelflanschplatte), sonst IP20.

Verbindungskabel mit Stecker RJ45 zu Bus-Steckdose 2000 BSA oder 2000 BSU inbegriffen.
Verbindung zum Telefonnetz mit Standard Telefonkabel.

anklicken für Katalogblatt 250x300x150 (Metallgehäuse)

Anschaltung mit Schnittstelle zu Telefonnetz. Anruf nur von SONICOM 2000 in Telefonnetz. Mit beidseitiger Sprachübertragung. Warteschlange für bis zu 10 gleichzeitig eingehende Anrufe. Die Anrufe in der Warteschlange werden automatisch einer nach dem anderen verbunden. Wird zum Beispiel in Krankenhäusern als Schwesternruf eingesetzt. Schutzklasse IP66 (geschlossene Befestigungslöcher und Kabelflanschplatte), sonst IP20.

Verbindungskabel mit Stecker RJ45 zu Bus-Steckdose 2000 BSA oder 2000 BSU inbegriffen.
Verbindung zum Telefonnetz mit Standard Telefonkabel.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Lichtwellen-Modem zur Verbindung von entfernten SONICOM Systemen über LWL/Multimode-Kabel (50/125u), Distanz bis 1 km, ein Sprechkanal, Daten, Schutzklasse IP65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.
Alle angeschlossenen Sprechstellen müssen mit 1-kanaliger Spezial-Software ausgerüstet sein.
Verbindung zum Lichtwellenkabel über je zwei Fasern am Ein-/Ausgang mit ST-PC-Steckern.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Lichtwellen-Modem zur Verbindung von entfernten SONICOM Systemen über LWL/Singlemode-Kabel (9/125u), Distanz bis 15 km (bis 80 km auf Anfrage) oder LWL/Multimode-Kabel (50/125u), Distanz bis 1 km, zwei Sprechkanäle und Daten, Schutzklasse IP65.

Verbindungskabel mit Stecker RJ45 zu Bus-Steckdose 2000 BSA oder 2000 BSU inbegriffen.
Verbindung zum Lichtwellenkabel über je eine Faser am Ein-/Ausgang mit ST-PC-Steckern.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Relais-Einheit mit 8 Relais, jedes Relais mit Umschaltkontakt und eigener Rufnummer, Schutzklasse IP 65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Wie 2000 R8, mit Schattenfunktion. Die Relais arbeiten parallel zu 8 bestimmten anderen Geräten im System, Schutzklasse IP 65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Relais-Einheit mit 2 Relais, jedes Relais mit Umschaltkontakt und eigener Rufnummer. Mit 2 unabhängigen Rufeingängen (2 verschiedene Adressen) und 1 Rückstelleingang, Schutzklasse IP 65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.

anklicken für Katalogblatt 120x200x80 (Makrolon-Gehäuse)

Wie 2000 R8, zusätzlich mit 8 unabhängigen Rufeingängen (8 verschiedene Adressen) und 8 Rückstelleingängen, Schutzklasse IP 65.

Verbindung zum SONICOM-BUS mit JY(St)Y6x2x0,8.