Logo SONICO    Home Grundinformation über SONICOM 2000 SONICOM 2000 in Bildern Beschreibung der Geräte Mustersysteme Sitemap Rufen Sie uns an oder schreiben Sie Sprache wechseln

Einführung zum SONICOM 2000 System

1.

Übersicht


 
Das multifunktionelle System SONICOM 2000 mit Standardsoftware ermöglicht sprechen, hören, konferieren, suchen und auch wirklich finden, informieren, beschallen, signalisieren, notrufen, lokalisieren, alarmieren, fernsteuern, überwachen, usw. Es ist ein drahtgebundenes, abhörsicheres System, dessen Betrieb durch äussere Einflüsse (Funk, etc.) nicht gestört werden kann.


2.

System Eigenschaften


 Zentralloses System, vollelektronisch, mikroprozessorgesteuert und wartungsfrei
 Multifunktionelles Baukastensystem
 Einfache parallele Verkabelung (Bus-Kabel) mit symmetrischen Leitungen, die Störeinflüsse ausschliessen
 Einfache Bedienung
 Modular erweiterbar bis mindestens 900 Sprechstellen/Endgeräte und mindestens 60 Sprechwege
 Abhörsicher
 Stromversorgung durch Speiseeinheit mit eingebautem Akku zur Notstromversorgung

 

Serienmässig enthaltene Leistungsmerkmale:

 
-Freie Rufnummern-Programmierung direkt am Gerät
-Hervorragende Tonqualität, Lautstärke frei einstellbar
-Mehrere gleichzeitige Gespräche möglich
-Gespräche im Betrieb "Jeder mit Jedem" (auf Wunsch einschränkbar)
-Bedienungsfreies Antworten sowohl bei manueller als auch bei Sprachsteuerung aus einer Entfernung von bis zu 20 m (in ruhiger Umgebung)
-optische Gesprächsrichtungsanzeige, sowie optische und akustische Besetztanzeige
-Anrufsperre durch "Privat-Taste"
-Hinterlassen von bis zu 10 Rückrufbitten pro Sprechstelle, visuell angezeigt durch Display und LED, akustisch durch Erinnerungston
-Hinterlassen von Informationen im Display (z.B. Grund einer Abwesenheit und Rückkehrzeit)
- Ferneingabe von Informationen
-Gesprächswiederholung mit Eintastenfunktion
-Kurzwahl-Rufnummer frei programmierbar (z.B. Chef - Sekretärin)
-Gruppenrufe und Sammelruf mit Antwortautomatik zur Personensuche, Generalruf
-Konferenzschaltung für eine beliebige Anzahl frei wählbarer Teilnehmer
-Zutrittskontrolle
-Fernsteuerung verschiedener Funktionen (Türöffner, Kameraeinschaltung, usw.)
-Follow-me, Gesprächsumleitung, Warteschaltung
-Akustische Überwachung von Räumen
-Beliebige Arten von Detektoren anschliessbar (z.B. Akustik-, IR-, Bewegungs-, Druck-, Rauchmelder .....)
- Schnittstellen zu PC, Telefonnetz, Videosystemen, Aufnahmegeräten, Funkgeräten, etc.